Ausbildung

Du willst mehr?

Bei uns kannst Du über die AFF-Ausbildung das Fallschirmspringen erlernen.
Bei dieser Lernmethode springst Du von Anfang an aus 4000 Metern mit eigenem Fallschirm.

Image

Ablauf

Bevor es jedoch losgeht, durchläufst Du zunächst die Bodenausbildung, bei der Du in Theorie und Praxis intensiv auf Deinen ersten Fallschirmsprung vorbereitet wirst. Hast Du diese erfolgreich abgeschlossen, geht es auch schon in die Luft.

Voraussetzungen

Das Mindestalter zum Beginn eines Sprungkurses beträgt 14 Jahre, die Lizenz kann frühestens mit 16 Jahren erworben werden. Bei Minderjährigen ist die Einverständniserklärung des Erziehungsberechtigten nötig. Vor dem ersten Fallschirmsprung muss ein ärztliches Tauglichkeitsattest vom Hausarzt vorliegen. Die entsprechenden Formulare findest du hier:
Tauglichkeit
Untersuchung
Wir haben mehrere Ausbildungstermine im Jahr, an denen wir Interessenten sorgsam auf Ihren ersten Sprung vorbereiten.

Schnupperkurs 

Zu dieser Ausbildungsmethode bieten wir neben den Komplettkursen auch Schnuppersprünge an, um einen Einblick in den Sport zu gewinnen. Wenn Du Dich zum Weitermachen entscheiden solltest, wird der Sprung selbstverständlich auf den Komplettkurs der AFF-Ausbildung angerechnet.
Schnupperkurs AFF-Ausbildung Level 1 inkl. Theorie & Ausrüstungsleihgebühr *

320,- €

AFF- Ausbildungskurs Level 1-7 inkl. Theorie, Ausrüstung und Packkurs *

1.680,- €

AFF-Wiederholungssprung Level 1-3 inkl. Ausrüstungsleihgebühr *

180,- €

AFF-Wiederholungssprung Level 4-7 inkl. Ausrüstungsleihgebühr *

140,- €

Schulsprung aus 4.000 Meter inkl. Bodenbetreuung und Ausrüstung *

45,- €

* Der Mitgliedsbeitrag beträgt 10,- Euro pro Monat für eine Vollmitgliedschaft oder 5,- Euro im Monat für eine Zweitmitgliedschaft bei der die Mindestlaufzeit 4 Monate beträgt.

Häufig gestellte Fragen

Hier gibt es Informationen zum Vereinsleben